Wir begrüßen Sie herzlich auf den Internetseiten der 

Evangelischen Kirchengemeinde Neustadt

 

Stellenausschreibung für eine Stelle als Verwaltungskraft im Gemeindebüro:

 

Die Evangelischen Kirchengemeinden Neustadt, Sandbach und Wald-Amorbach suchen für ein gemeinsames Gemeindebüro

 

ab 01.06.2022

 

eine/n Verwaltungsangestellte/n (m/w/d)

 

für 9,75 Wochenstunden unbefristet

 

und zusätzlich 3 Wochenstunden befristet bis 31.12.2026

 

 

 

Die 3 Kirchengemeinden beginnen ab 01.06.2022 eine Verwaltungskooperation mit einem gemeinsamen Gemeindebüro in Neustadt.

 

 

 

Das Aufgabengebiet der zu besetzenden Stelle umfasst unter anderem:

 

-        Klassische Verwaltungsaufgaben mit Schriftverkehr, Post, Mail, Telefondienst, Ablage

 

-        Erfassung und Koordination von Terminen  

 

-        Zusammenarbeit und arbeiten für und mit dem Kirchenvorstand und der Pfarrerin/dem Pfarrer

 

-        Kirchenbuchführung, Urkundenwesen, Bearbeitung von Anfragen für Amtshandlungen (Taufe, Konfirmation, Trauung, Bestattung…), Erstellen von Statistiken

 

-        Rechnungen bearbeiten und anweisen

 

-        Organisation von Vertretungen (Pfarrer/in, Organist/in, Küster/in)

 

-        Urkunden, Grußkarten und Listen für Besuchsdienst /Besuche anfertigen

 

-        Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit (Veröffentlichungen im Stadtanzeiger, Gemeindebrief, Homepage und Schaukasten)

 

-        Führen der Hand- und Kollektenkasse

 

-        Mitarbeit bei der Organisation von Freizeiten und Veranstaltungen

 

-        Personalaktenführung und Personalsachbearbeitungsaufgaben

 

 

Von Ihnen wünschen wir uns:

 

-        Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Verwaltung und/oder Büroorganisation mit Kundenkontakt (beispielsweise durch eine kaufmännische Ausbildung)

 

-        Fundierte PC-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, Internet…) sowie die Fähigkeit und Bereitschaft, sich in kirchliche EDV-Programme und Strukturen einzuarbeiten

 

-        Eine freundliche, vertrauensvolle und engagierte Persönlichkeit

 

-        Eine zuverlässige und selbständige Arbeitsweise und Organisationsfähigkeit

 

-        Bereitschaft zur Arbeit in einem Büro-Team

 

-        Fort- und Weiterbildungsbereitschaft

 

-        Zugehörigkeit zur evangelischen oder einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) angehört

 

Wir bieten Ihnen:

 

-        Einen abwechslungsreichen und vielseitigen Arbeitsplatz in einer unbefristeten Anstellung

 

-        Ein hohes Maß an verantwortungsvollem Gestaltungsspielraum

 

-        Eine angenehme und kollegiale Arbeitsatmosphäre

 

-        Beiträge zur Zusatzversorgungskasse sowie weitere Sozialleistungen eines kirchlichen Trägers

 

-        Eine Vergütung nach der kirchlichen Dienstvertragsordnung (KDO) in E6 (zu ersehen unter www.kirchenrecht-ekhn.de => 520)

 

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard.

 

 

Ansprechpartnerin für Auskünfte und Fragen:

 

Pfarrerin Christina Meyer – Tel.: 06165/1270 – E-Mail: Christina.meyer@ekhn.de

 

 

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 22.05.2022 an:

 

Pfarrerin Christina Meyer, Kirchengemeinde Neustadt, Marktplatz 2, 64747 Breuberg oder per E-Mail an christina.meyer@ekhn.de

 

 

 

Bitte senden Sie uns keine Originale. Vermerken Sie bitte, wenn Sie Ihre Unterlagen zurück erhalten möchten.

 

© Anne Thorau/ fundus.ekhn.de
© Anne Thorau/ fundus.ekhn.de

 

Gebet für den Frieden

 

Du hast Gedanken des Friedens.

So sagt es die Bibel. (Jeremia 29,11)

Aber jetzt ist Krieg.

In der Ukraine.

Von Russland angegriffen.

Und wir haben Angst.

Wo gibt es Halt?

Wir kommen zu dir und bitten dich, Gott:

Pflanz deine Gedanken des Friedens ein in die Köpfe der Mächtigen.

In die Herzen derer, die weiter um Frieden verhandeln.

Steh denen bei, die in Angst vor Bomben leben

und ihre Toten beklagen.

Gib Hoffnung und Zukunft.

Und klaren Verstand.

 Damit die Waffen wieder schweigen.

Damit Friede sich ausbreitet.

 Dort in der Ukraine.

Und hier bei uns.

Amen.

(Doris Joachim, Zentrum Verkündigung)

 

 

In Breuberg läuten die Glocken traditionell täglich zur Mittagszeit. Sie laden damit täglich zum Innehalten und Beten für den Frieden in der Welt ein. In diesen Tagen sind unsere Gedanken dabei besonders in der Ukraine. Zum persönlichen Gebet ist der Turmeingang der Kirche in Neustadt täglich geöffnet.

 

Hier können Sie über die Diakoniekatastrophenhilfe spenden


Kirche Neustadt, Foto: Christina Meyer
Kirche Neustadt, Foto: Christina Meyer

Kommen Sie gerne zu unseren Gottesdiensten drinnen und draußen!

 Bleiben Sie gesund und behütet!

 Auch Online können Sie zur Kollekte beitragen, dies können Sie  hier tun.

Herzliche Grüße und eine gesegnete Zeit,

Ihre Pfarrerin Christina Meyer